Packwahn

Man sollte das Schrankvolumen nicht unterschätzen. Es ist verrückt, was man so alles in einer kleinen Wohnung unterbringen kann, vor allem, wenn man jeden Mist aufhebt…

Kistenberg

Der Stapel sieht harmloser aus als er ist! Auf jeden Fall ist unser Hab und Gut jetzt ins Arbeitszimmer gestopft, die meisten Blumen haben Fürsorger gefunden und wir sind in Mexiko, Isla de Mujeres, angekommen.

Advertisements

2 Gedanken zu „Packwahn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s