Día de Muertos

Wenn bei uns Allerheiligen und Allerseelen begangen wird, feiern die Mexikaner 3 Tage lang (31.10. – 2.11.) die Días de Muertos. Dieses Fest ist zwar zum selben Zeitpunkt wie die erstgenannten Feiertage und dient auch dem Andenken der Verstorbenen, wird für unsere Begriffe allerdings etwas außergewöhnlich gefeiert, deshalb möchte ich es kurz skizzieren.

Zu Ehren der Verstorbenen wird eine Art Volksfest veranstaltet. Alle Straßen, Geschäfte und Wohnungen sind mit orangefarbenen Blumen (insb. Tagetes), Skeletten, Totenköpfen, Kerzen und anderen Todessymbolen geschmückt. Besonders häufig begegnet einem La Catrina, die Skelettdame:

Posada2.Catrina

Die Blumen dienen den Toten als eine Art Wegweiser, denn man glaubt, dass die Toten orange und gelb am besten sehen können.

skelett

In den Konditoreien und Bäckereinen werden allerlei Todessymbole, wie Törtchen mit Totenschädeln, Gespenstern o.ä. und obligatorisch das Pan de Muertos gebacken und verkauft.

fantasma  pumpkin  pan-de-muertos

Gabentische (Ofrendas) mit Blumen, Totenköpfen aus Zucker oder Schokolade und dem Namen der Verstorbenen, deren Lieblingsgerichten, Fotos und andere Erinnerungsgegenstände werden in den Wohnungen, aber auch Geschäften und Lokalen aufgebaut.

ofrenda

Denn, nach dem Glauben der Mexikaner, kommen die Seelen der Verstorbenen einmal im Jahr zurück auf die Erde, um die Familie zu besuchen. In der Nacht zum 1.11. wird die Ankunft der verstorbenen Kinder (Angelitos) erwartet, in der Nacht zum 2.11. werden verstorbenen Erwachsenen (Großeltern, Onkels, Tanten, Eltern etc.) zu Hause empfangen, anschließend geht es auf den Friedhof und es wird Abschied von den Toten gefeiert. Es spielen Mariachis (Gitarrenspielende Sänger) Musik, es wird getanzt und die für die Verstorbenen zubereiteten Speisen werden gegessen. Um Mitternacht kehren die Toten ins Jenseits zurück und das Fest ist zu Ende.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s