Terrakotta, Penis und Fossil

Nach unserer Rückkehr nach Bogotá sind wir noch mal Richtung Nordosten gefahren, in die kleine Kolonialstadt Villa de Leiva um genau zu sein. Alle Gebäude der Stadt erstrahlen in sauberem Weiß, dank Denkmalschutz gibt es keine hohen Häuser und das Kopfsteinpflaster ist mehrere hundert Jahre alt. Schnelles Fahren mit dem Auto ist hier nicht möglich, Radfahrer versuchen im Schlingerkurs die mehr als reifenbreiten Fugen zu umfahren. Der Marktplatz ist der größte, den wir je gesehen haben: mit 120m x 120m und einem kleinen Brunnen in der Mitte wirkt er riesig und platzverschwenderisch. Untergekommen waren wir im Hostel Casa Campesina El Solar: Ein sehr alten Gebäude, das zum Gasthaus umfunktioniert wurde und dessen großer Garten zum Faulenzen einlädt.

schone-gasse plaza-mayor unsere-butze unsere-kueche 

Neben dem angenehmen Aufenthalt im schönen Städtchen gibt es jede Menge im Umland zu tun. Aufgrund unserer beschränkten Zeit haben wir am ersten Tag eine Rundfahrt im PKW gemacht (gegen Bares) und in 3 Stunden die drei Highlights des Umlandes besucht:

  • ein echtes Haus aus Terrakotta (kann man sich sparen)
  • eine Stätte voll von Steinpenissen – die Sammlung prächtiger Glieder wurde sowohl für Fruchtbarkeitsrituale, als auch für astronomische Berechnungen benutzt (gut für Bilder)
  • ein Museum mit versteinerten Exponaten aus der Zeit der Dinosaurier, dessen Attraktion “Das Fossil”, ein versteinerter Kronosaurus, ist (beeindruckend)
  • in unterschiedlichen Blautönen gefärbte Seen (pozoles azules), deren Farbe in der Dämmerung leider nicht mehr zu unterscheiden ist (abends für die Katz’ – tagsüber bestimmt besser)

lehmhaus dickes-ding das-fossil pozoles-azules

Alles in allem eine nette Unternehmung, allerdings würden wir uns beim nächsten mal Fahrräder leihen, uns einen Tag Zeit nehmen und dabei eine ganze Stange Geld sparen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s